Mehrdokht Manavi

Mehrdokht Manavi

Mehrdokht Manavi

Mehrdokht Manavi ist 1988 in Teheran geboren. Mit 17 führte sie ihr Weg nach Wien an die Wiener Musikuniversität. Im Anschluss schloss sie ein Master-Studium im Hauptfach Korrepetition Lied und Oratorium am Konservatorium der Stadt Wien, ein Instrumental-Pädagogik-Studium (IGP) im Hauptfach Klavier und Schwerpunkt Korrepetition an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, ein Konzertfach-Studium im Hauptfach Klavier am Joseph Haydn Konservatorium des Landes Burgenland und ein Klavierstudium an der Musikuniversität Bratislava ab.

Mehrdokht Manavi gewann mehrere Preise bei internationalen Wettbewerben; so unter anderem beim Wigmore Hall/Kohn Foundation International Song Competition (Großbritannien) 2011, Franz Schubert Lied-Wettbewerb in Steyr (Österreich) 2014 und Copenhagen Lied-Duo Competition (Dänemark) 2015.

Auch in Europa konzertierte sie bereits bei vielen Festivals wie dem Schleswig-Holstein Musikfestival in Lübeck, dem internationalen Johann Nepomuk Hummel Festival in Bratislava, dem Suure-Jaani Musikfestival in Estland, dem Mustufe- Kammermusik Festival in Litauen neben vielen anderen Lied-, Kammermusik- und Solokonzerten im Wiener Musikverein, im Wiener Konzerthaus, Wigmore Hall in London usw.